Witzig-wohlige Weisen in „Eriks Weinscheuer“

Matz Scheid Solo

 

Heimspiel für Matz Scheid. Am Freitag den 03. Mai kann man im gemütlichen Ambiente von „Erik’s Weinscheuer“ den witzig-wohligen Weisen des bärtigen Barden aus Großsachen lauschen.

Seit über drei Jahrzehnten bereichert Matz Scheid die Musikszene rund um den Odenwald, die Pfalz und Hessen. Im Jahr 1989 gründet er mitten im hügeligen Binnenland mit dem „Odenwälder Shanty Chor“ den wohl außergewöhnlichsten „Seemanns- und frau(!) Chor“ Deutschlands. Mit dem Gitarren-Virtuosen Adax Dörsam formiert er im gleichen Jahr das etwas andere Gitarren-Duo „Die Wolpertinger“, ein Paradebeispiel für Matz Scheids Vielseitigkeit. Mit der „Dorfmugge“, seinem jüngsten Projekt, ruft er ein musikalisches Power-Duo mit dem Sänger, Gitarristen und Produzenten Stephan Ullmann ins Leben. Auch diese Formation ist mittlerweile ein heiß begehrter Live-Act.

Weitere Stationen seiner bemerkenswerten künstlerischen Laufbahn sind Bands wie „Cirkus Haselbek“, „Die Cartwrights“ oder die legendäre Blues-Rock-Formation „Rockfour“, mit der er in den Achtzigern durch die Lande tourte.

Neben all diesen Projekten schrieb und schreibt der musikalische Tausendsassa sein eigenes Song-Material und interpretiert die Lieder, die ihm am Herzen liegen als Solo-Künstler.

Matz Scheid bedient sich dabei lediglich der akustischen Gitarre und seiner Stimme.

Bei seinen Live-Auftritten präsentiert er einen spannenden Mix aus deutschsprachigen Liedern - mal im Bayrischen, Kurpfälzischen oder Wiener Tonfall, schwedischen, schottischen und irischen Folk-Songs, Shanties sowie einigen Adaptionen bekannter Folk-Hits.

Matz Scheid liebt den Kontakt zum Publikum und versteht es wie kaum ein anderer dieses auf lockere Art und Weise in seine Performance mit einzubeziehen. So entsteht eine entspannt familiäre Atmosphäre, was die Auftritte des bärtigen Troubadours immer wieder zu äußerst unterhaltsamen Ereignissen werden lässt.

Das schmucke Weinlädchen von Erik Bouvrie hat sich in Großsachsen zu einer attraktiven Adresse für Veranstaltungen aus den Bereichen Kleinkunst, Folk und Klassik gemausert und bereichert nun schon seit einigen Jahren das kulturelle Leben Hirschbergs und der Bergstraße.

Das Konzert mit Matz Scheid am 03. Mai beginnt um 20 Uhr, die Tür steht ab 19 Uhr offen.

 

Info

Matz Scheid-Solo

Fr. 03.05. / 20 Uhr (Einlass 19 Uhr)

Reservierungen und Info:

Erik’s Weinscheuer, Breitgasse 30, 69493 Hirschberg-Großsachsen, Tel.: 06201 / 8744201

www.eriksweinscheuer.de