Liebe Weinfreunde,

hiermit möchte ich Sie zu meiner nächsten Online Weinprobe einladen. Nach dem Wintereinbruch in den letzten 14 Tagen sagen die Meteorologen ab Ende der Woche wieder frühlingshafte Temperaturen voraus, ideal für die Verkostung der ersten frischen Weiß- und Rosé- Weine, natürlich werden wir trotzdem auch etwas rotes probieren. Wir sind diesmal, virtuell, zu Gast im Weingut Oliver Zeter im schönen Neustadt-Haardt. An diesem Abend wird uns Robin Spitz, verantwortlich für Weinberatung für Gastronomie, Fachhandel und Export und als Vertreter für Oliver Zeter bei Präsentationen, die Weine und das Weingut vorstellen. Oliver Zeter sagt über seine Weine, "Ich will lebendige Weine, keine Monumente machen. Trinkige Weine, die fein sind, apart und finessereich. Gerade die roten mag ich nicht fett und wuchtig. Meine Weine sollen die Kommunikation zulassen, zum Essen, wie alleine ganz hervorragend sein. Die Gutsweine sind klar, knackig und profiliert. Die Lagenweine sind komplexere Charaktere mit tiefer Eleganz und feiner Holzwürze". Das kann  ich aus meiner Erfahrung mit diesen außergewöhnlichen Weinen nur unterstreichen. Ich hoffe, ich konnte Ihnen Lust machen sich zu uns zu gesellen um gemeinsam spannende Weine zu verkosten und darüber zu plaudern.

Termin: Freitag den 26. Februar um  19.30 Uhr

Thema: Online Verkostung Weingut Oliver Zeter

Anmeldung bitte bis Mittwoch 24. Februar

Preis pro Paket 63 Euro bei Abholung  (entspricht dem Verkaufspreis der Weine im Laden) gegebenenfalls zzgl. Versand 4,90 pro Paket

Ich würde mich Sehr freuen Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen.

Liebe Kundinnen und Kunden,

Der Laden hat normal geöffnet, ich mache aber während dem Lockdown, einen Lieferservice Freihaus. 

Für  den Lieferservice einfach anrufen unter 06201/8744201 oder eine E-Mail schreiben an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Meine Weinliste findet man hier. Lieferung ist frei Haus. 

 

Bleiben Sie gesund, trinken Sie einen schönen Wein und kommen Sie gut durch die Zeit,

Erik Bouvrie